3 Weeks of Surprises ~ Frankfurt, Hamburg, Berlin, Visa Renewal

Inzwischen kann ich endlich ohne mich zu verraten über meinen Trip nach Deutschland berichten, wo ich meine Familie und Freunde alle überrascht habe 💕. Es war zugegeben teilweise echt schwierig immer aufpassen zu müssen und einmal habe ich mich in einer Sprachnachricht fast verplappert, aber zum Glück ist mir das noch rechtzeitig aufgefallen 😂. Nach dreimaligem Umpacken, weil mein großer Koffer anfangs einfach fast 10kg zu schwer war, hat alles schlussendlich gepasst (sehr zum Leiden meiner Schulter, die einen 15kg Rucksack schleppen musste 😂). Insgesamt war ich etwa drei Wochen in Deutschland, davon einen halben Tag in Frankfurt (mein erstes Mal dort 😜), zwei Tage in Berlin und den Rest der Zeit zu Hause im wunderschönen Hamburg ⚓️.

Continue reading

Advertisements

Cruising through the Wind ~ Chicago, Long Lost Friends

Chicago, so wurde mir das gesagt, ist ja eigentlich “recht nah” an Minneapolis – also so sechs Stunden Autofahrt, aber irgendwie bin ich trotzdem nie dazu gekommen, einen Trip dorthin zu planen. Immer war es zu kalt, zu windig oder beides. Oder ich hatte keine Zeit. Aber jetzt habe ich es geschafft dorthin zu reisen und das sogar mit meiner Room mate von der Long Island Weekend Class 💕.

Chicago, so they told me, is actually “pretty close” to Minneapolis – which means a six hour drive but somehow I never managed to plan a trip for it. It has always been too cold, too windy or both. Or I just didn’t have time. But now I got to travel there and this even with my room mate from the Long Island weekend class 💕.

Continue reading

Falls Park in Sioux Falls, SD

To Unknown Places ~ Roadtrip, Iowa, Nebraska, South Dakota

Hallo liebe Leute,

nach monatelanger Pause konnte ich mal wieder reisen und war mit einer Freundin über das Memorial Day Weekend auf einem Roadtrip durch einige von Minnesotas Nachbarstaaten. Und da ich wieder so viele Fotos gemacht habe, will ich auch garnicht viel erzählen, also los gehts mit einer Reihe von Bilder  mit (mehr oder weniger ernst gemeinten) Kommentaren. (Plus: Eine Reihe von Fails im Leben der Yvonne 😂.)

Hi guys,

after a months long break I was finally able to travel again so I went on a road trip with a friend to some of Minnesota’s neighbor states over Memorial Day Weekend. And because I took so many pictures I don’t want to keep talking too much so let’s go. (Plus: A selection of Fails in the life of the Yvonne 😂.)

Continue reading

Feels like home again ~ California, Ventura, Santa Monica, New Years Eve

Soviel zum Vorsatz “Mindestens alle zwei Wochen einen Beitrag”. Ich weiß nicht, wie andere Leute es schaffen, immer so schnell ihre Beiträge zu schreiben, währenddessen brauche ich drei Monate für den Beitrag (ok, ich arbeite natürlich nicht durch, aber einige Stunden brauche ich schon, alleine um die Fotos auszusortieren. Wobei ich aber auch zugeben muss, Produktivität ist nicht gerade eine meiner Stärken). Ich hätte den sogar eher fertig gestellt, aber erstens hatte ich nicht wirklich Zeit und zweitens dachte sich WordPress anscheinend so “Hey, lass mal Leute ärgern und keine Posts speichern!” Das hat dann dazu geführt, dass ich nach dem dritten Mal abtippen vom gleichen Text viel zu genervt war.

Anyway, direkt im Anschluss nach New York ging es für mich nach Ventura in Kalifornien, meinem zweiten zu Hause, Lieblingsort auf Erden und zu meiner zweiten Familie mit der Schwester, die ich nie hatte 💕. Selbst der Flug dahin war schon cool, es gab Bildschirme mit Finding Dory, was ich natürlich geguckt habe 🐟 (← Ja, das soll Dory darstellen 😂).

So much for my resolution “At least one post every other week”. I have no idea how other people manage to write their blog posts so fast. In the meantime I’m sitting here and it takes me two months (sure, I’m not working all the time of course but it does take me a couple of hours only to organize my pictures. Although I have to admit, efficiency is not one of my strenghts). I’d have finished this earlier but first, I didn’t really have time and second, WordPress apparently thought “Hey, let’s annoy some people and not let them save any posts!” So after the third time typing in the same text I was just too annoyed.

Anyway, right after New York I flew to Ventura, CA, my second home, favorite place on earth and to my second family with the sister I never had 💕. Even the flight was amazing already, everyone had their own screen with Finding Dory which I had to watch of course 🐟 (← Yes, that’s supposed to be Dory 😂).

Continue reading

New York City Vibes ~ NYC Part 2, Times Square, Rockefeller Center, Flat Iron, Brooklyn Bridge, 9/11 Memorial

New York City Vibes ~ NYC Part 2, Times Square, Rockefeller Center, Flat Iron, Brooklyn Bridge, 9/11 Memorial

You see what I did there? (Yes, I’m proud of that 😂.)

[For part one of this post, click here.]

Hey guys! First, I want to wish you all a happy Valentine’s Day! 💕💖💝 (Don’t worry, I’m still rocking my single life though 😜.) And welcome to the second part of my NYC trip! (I’m starting this post in English because… well, just because. It’s somehow easier for me 😂.) This time there are more of those typical tourist things (even more typical than in my last post) so have fun reading!

[Für den ersten Teil dieses Beitrags, klickt hier.]

Hallo liebe Leute, erstmal wünsche ich euch allen einen schönen Valentinstag! 💕💖💝 Und dann habe ich jetzt auch endlich den zweiten Teil von meinem NYC Urlaub fertig! Diesmal gibts es mehr von den typischen Touristen Sachen (also noch typischer als im letzten Teil), also viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

Manhattan Big Lights

New York City Lights ~ NYC Part 1, Christmas, Central Park, NYC Ballet, The Rockettes, Gossip Girl

Hallihallo liebe Leute,

Ich weiß garnicht, wo ich überhaupt anfangen soll zu erzählen, erstmal musste ich meine ganzen Gedanken und Erlebnisse ordnen und verarbeiten (und die Fotos auch). Deshalb teile ich das auch in zwei Teile auf, ansonsten wäre das wahrscheinlich so lang, dass nicht mal ich das durchlesen würde 😅. Ich habe es jetzt nach Orten geordnet, weil ich an einigen Orten mehrfach war (ehem, z.B. so sechs von zehn Tagen am Times Square und vier mal am Union Square 😂) und hoffe es ist nicht verwirrend oder so. In den zehn Tagen in New York hab ich auf jeden Fall so unglaublich viel erlebt, so viel gesehen, unfassbar nette Menschen kennengelernt und hunderte von Fotos gemacht, es war ein echt richtig guter (und leider auch etwas teurer 😅) Urlaub.

Hi guys,

I have no idea where to even start telling about my trip to New York, I just have to organize and sort out all my thoughts and experiences (and the pictures, too, I have so many of them). That’s why I’m also going to split it up into two posts, otherwise it’d be so much even I wouldn’t read it 😅. I just organized it by places because some places I went to a couple of times (uuhm like six out of ten days to Times Square and four times to Union Square 😂) and hope it’s not too confusing. In those ten days I just saw so many things, met a bunch of incredibly nice people and took hundreds of pictures, it was definitely an amazing (and sadly also pretty expensive 😅) vacation.

Continue reading

Dear Mr President ~ Washington D.C.

Dear Mr President, how does it come the White House only looks so big on pictures and how do you enjoy your view with all the constructions? And why don’t you make the National Christmas Tree prettier?

Ok, hallo erstmal liebe Leute,

ich bin zurück im eingefrorenen Minnesota (zumindest wirkt es so, ich weiß ja nicht wieso Leute bei diesem Wetter freiwillig rausgehen), wir haben zurzeit so Dauerminusgrade von ca. -15ºC tagsüber – Schneesturm ist für heute angesagt. Da kommen einem die -1ºC in D.C. doch garnicht mehr so schlecht vor 😅. Aber naja, immerhin muss ich hier so gut wie nie das Haus verlassen. In D.C. war es auf jeden Fall eiskalt, aber das hat uns nicht davon abgehalten, durch die Stadt zu wandern und alle Touri Plätze zu besichtigen (auch wenn wir jedes mal froh waren, uns im Museum aufwärmen zu können 😜).

Continue reading

From Winter Wonderland to Palm Paradise ~ Orlando, Fort Lauderdale, Thanksgiving, Miami Beach

Hallo liebe Leute,

die Adventszeit hat inzwischen begonnen ist inzwischen schon bei der Halbzeit angekommen (ja, das kommt davon, wenn man direkt nach dem Urlaub anfängt zu schreiben und dann nie dazu kommt, den Beitrag fertigzustellen 😅) und es ist direkt deutlich kälter geworden. Gestern (das war jetzt auch schon wieder Ende November 😅) waren es hier schon minus sechs Grad Celsius (mein Hostkid und ich haben ja die Theorie, dass die Temperatur hier in Fahrenheit ist, weil es sich doch viel besser anhört, sein Kind bei 21°F rauszuschicken als bei -6°C 😜). Aber immerhin konnte ich vorher an Thanksgiving nochmal in Florida etwas Wärme tanken ☀️.

Continue reading

Driving through the Middle of Nowhere ~ Roadtrip, South Dakota, Mount Rushmore, National Parks, Wyoming

Hallihallo ihr lieben Leute, also Columbus Day ist irgendwie an mir vorbeigegangen, aber meine Hostkids hier hatten an dem Tag auch ganz normal Schule (Glück gehabt! 😂) und eigentlich war es nur ein Tag wie jeder andere, hier in Minnesota wird der Tag nicht als Feiertag anerkannt (oder so ähnlich). Allerdings hatten sie dann von Mittwoch bis Freitag schulfrei (wieso genau weiß ich auch nicht), weshalb wir über die “Ferien” in South Dakota waren. Bevor ich hier aber (mal wieder) viel zu viel schreibe, überhäufe ich euch mal lieber mit Fotos 😜.

Ganz nebenbei, ihr wisst garnicht wie froh ich gerade bin, hier wieder schreiben zu können. Die ganze letzte Woche konnte ich irgendwie nicht auf meinen Account zugreifen, daher kommt mein Bericht zum Roadtrip leider erst jetzt 😅.

Continue reading