Monthly Update ~ Month 15

Hallo ihr Lieben,

kaum zu glauben, dass ich nur noch ein halbes Jahr über habe. Das habe ich letztens voll schockiert festgestellt. In meinem ersten Jahr wusste ich immer, dass ich ja noch Zeit habe mit der Extension, aber in sechs Monaten wird mein Jahr wirklich zuende sein, da gibt es keine Extension mehr. Ich weiß garnicht, was ich machen soll und muss mich mal nach Studiengängen umgucken, so viel Zeit zum Aufschieben habe ich jetzt ja nicht mehr 😅.

Continue reading

Advertisements

Jetlag Life ~ India

10 and a half time zones from Minneapolis, I arrived at my destination. India 🇮🇳. Who would have thought I had the chance to go here one day. It was so amazing though, it’s like going to a different world. They drive on the other side, speak different languages, wear different clothes, eat different food  and have a completely different culture.

Continue reading

Monthly Update ~ Month 14

Schon wieder ist ein Monat um. Es ist selbst für mich jedes Mal schockierend, wenn ich mich anderen Au Pairs vorstelle und sage, dass ich schon 14 Monat hier bin. Es ist natürlich mega cool den Neuen alles zeigen zu können, allerdings denkt man auch so oft schon an das, was danach kommt. Ich muss jetzt wirklich langsam anfangen mir Studiengänge und Unis rauszusuchen, mir Gedanken um den Reisemonat machen und all sowas. Gruselig. Aber fangen wir erstmal an mit dem Monatsupdate, Zukunftspläne können danach noch geschmiedet werden.

Continue reading

Monthly Update ~ Month 13

Mein erster Extension Monat ist inzwischen vorbei und alle meine Freunde aus der Training School, die nicht verlängert haben, sind auch schon wieder zurück in Deutschland genauso wie einige Freunde hier aus Minnesota. Mein Sommer voller Reisen ist auch vorbei, aber ich freue mich unglaublich auf die kommenden Monate und den Herbst (vor allem die Kerzen mit Cinnamon, Pumpkin oder Apple Geruch 😍).

Continue reading

Happy Birthday to Me ~ 19th Birthday

Hallo ihr Lieben,

wie man unschwer erkennen kann hatte ich Geburtstag und bin endlich 19 geworden. Und um direkt die wichtigste Frage zu beantworten, die ständig gestellt wird: Ja, ich spüre eine riesengroße Veränderung, ich bin ein komplett neuer Mensch mit komplett anderen Sichtweisen… nicht 😂. 19 ist irgendwie so ein langweiliges Alter und wenn man es wie eine meiner Freundinnen sieht, dann wird man schon alt, denn nächstes Jahr wird man 20 und dann gehts schon auf die 30 zu. Unfassbar. Und etwas überdramatisch vielleicht. Nur etwas.

Naja, ich dachte mir auf jeden Fall, ich kann euch ein bisschen über meinen Geburtstag und meine Geburtstagsfeier hier in Amerika erzählen so fern ab vom gewohnten Umfeld.

Continue reading

Monthly Update ~ Month 12

Stellt euch vor, ihr wohnt zwölf Monate, komplette 365 Tage in einem anderen Land, bei einer anderen anderen Familie. Ein ganzes Jahr schon ist das inzwischen meine Realität. Und ich kann es immer noch nicht glauben, dass es schon so lange her ist, es verging alles so schnell. Ich habe neue Freunde dazugewonnen, bin so viel gereist wie in keinem Jahr zuvor, bin über mich hinausgewachsen und habe eine zweite Familie gefunden 💕. Auch wenn ich Höhe und Tiefen hatte, ich habe es keine Sekunde lang bereut und kann sagen, dass ich wohl eines der besten Jahre meines Lebens hatte.

Und da inzwischen ein komplettes Jahr schon rum ist, wird es diesmal ein wenig anders mit den Kategorien 😉.

Continue reading

Capturing Memories ~ Projects for your best year ever

Capturing Memories ~ Projects for your best year ever

We all create memories. And we hold on to them. On the good ones, the not so good ones. But they all make us who we are and without looking back at them we wouldn’t see how far we have come and how much we have grown. So no matter if you’re doing an au pair year just like me or work and travel or doing an exchange, it’s great to have your own way of keeping your memories (for hopefully forever).

Continue reading