Hello from the Other Side ~ Flight [Delay], Training School, NYC Tour

Ja, ich habs endlich nach Amerika geschafft (und hab sogar etwas Zeit, um mal wieder von meinem Leben zu berichten) 🎉. Ich bin inzwischen heil hier angekommen, hab die Training School überstanden, hab New York ein wenig zu Gesicht bekommen und bin sogar schon seit wenigen Tagen bei meiner Gastfamilie (die ganz nebenbei genauso nett ist wie ich es mir vorgestellt habe). Ich fühl mich hier echt pudelwohl und ich liebe es so sehr, den ganzen Tag Englisch reden zu können, ich hab das echt so sehr vermisst. Und sowohl meine Hostfamily als auch die Familie von meinem Hostdad, bei der wir heute waren, meinten alle, dass mein Englisch mega gut ist, was einen natürlich schon ziemlich freut. Am 15. August ging es also los zum Flughafen, eigentlich wollten wir gegen halb sechs los, um rechtzeitig da zu sein. Eigentlich wäre der Flieger auch um neun gestartet …

(Und ganz nebenbei, diese Tastatur macht mich gerade verrückt. Erstmal sind Z und Y vertauscht, wodurch ich mich ständig vertippe, und dann muss ich die ganzen Umlaute auch noch alle jedes mal einzeln kopieren und einfügen – nur ganz dezent nervig.)

Yes, I finally made it to the US (and even have some time to write about my life) 🎉. By now, I arrived here, I survived the training school, saw a bit of New York and even made it to my host family (who by the way is as nice as I imagined). I feel so so comfortable here and love talking English all day long, I just missed it so much. And also my host family and my host dad’s family all told me my English was really good which makes me very happy of course. So on August 15th I went to the airport, actually we wanted to go at 5:30 to be on time. Actually the plane was also departing at 9am …

(And just by the way, this keyboard is making me crazy. First of all, the Y and Z are changed so I type it wrong all the time and second, there’s no ü, ä or ö for the German which is really annoying because I have to copy and paste it every time.)

Continue reading

60 Minutes of Waiting for a Piece of Paper ~ Visa Appointment

“Your Visa ist approved.” Ja, sowas oder sowas ähnliches hat der Typ im Kosulat gesagt (eigentlich bisschen was anderes, aber so genau hab ich dann irgendwie doch nicht zugehört 😅).

Aaalso, wie man unschwer erkennen kann, war ich endlich in Berlin für mein Visum 💪. Und es war wirklich der so ziemlich unnötigste Trip überhaupt. Man wartet und wartet und wartet, um am Ende kurz seine Fingerabdrücke abzugeben und sich bisschen mit den Leuten da zu unterhalten, aber was tut man nicht alles für sein Jahr in Amerika. Naja, aber immerhin hatte ich danach einen schönen Tag in Berlin 😎. Wenn ihr wissen wollt, wie er ablief dürft ihr gerne weiterlesen 😜.

Continue reading

Pre-Au Pair Tag

Hallöchen liebe Leute!

Es gibt wirklich so unglaublich viele Au Pairs, die den Pre-Au Pair Tag [gelesen täg, ist Englisch 😜] von der lieben Freda machen, da hab ich mir gedacht ich geh mal mit der Masse und mach ihn auch. Und ganz nebenbei erfahrt ihr auch bisschen mehr über mich und mein Au Pair… Sein? Soon-To-Be Leben? Ihr wisst schon was ich meine 😂. Viel Spaß beim Lesen! 😊

Hello everyone!

There are literally so many au pairs out there doing the pre-au pair tag so I thought I’d just go along and do it as well. And also you will learn a bit about my au pair… being? Soon-to-be life? Whatever, you know what I mean 😂. Have fun reading! 😊

Continue reading